TAKE AWAY & WEINE

Liebe Gäste,

während des Lockdowns bieten wir Ihnen weiterhin einen Abholservice für Speisen (wie bewährt im Einmachglas) an. An den Abholtagen steht auch eine umfangreiche Auswahl an Weinen bereit, die Sie bei der Abholung von Speisen in Augenschein nehmen können.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag, 17 bis 19 UHR

Bestellungen nehmen wir bis zum selben Tag um 12 Uhr per E-Mail entgegen:
spaetburgunder@online.de

Bei der Bestellung bitten wir Sie außer ihrer vollen Adresse und Telefonnummer eine Zeitangabe für die Abholung anzugeben, da während des Aufenthalts die Personenzahl beschränkt werden muss.

Telefonisch erreichen Sie uns weiter unter: 0 711 / 62 12 48
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

UNSERE AKTUELLEN ANGEBOTE:

WOCHE 4

VORSPEISEN
• Terrine de Foie gras von der Ente 16,80 €
• Bouillabaisse m. Garnele, Loup de Mer, Miesmuschel & Sauce Rouille 16,80 €
• Rillette vom Landschwein 7,80 €

HAUPTGÄNGE
• Boeuf Bourguignon 12,80 €
• Rôti de Veau mit Steinpilzen und Haselnuß-Knöpfle 17,80 €
• Geschmorte Schweinebacke, Chorizo und grüne Oliven 15,80 €

DESSERT
• Bienenstich 7,80 €

WEINEMPFEHLUNGEN
• 2018 Bourgogne Blanc "Clos de la Perrière" Monopol, Dom. Clos du Moulin aux Moines (Burgund) 0,75 l 24,50 €
Ein wunderbar balancierter Chardonnay, in großen Holzfudern ausgebaut von einem ökologisch arbeitenden Weingut, das bereits 960 von den Mönchen des Klosters Cluny gegründet wurde.

• 2017 Reliefs, Domaine Roc des Anges (Roussillon) 0,75 l 24.50 €
100 % Carignan, eine der Hauptrebsorten im roten Bereich von
60 bis 100 Jahre alten Reben.





Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns weiter empfehlen.


Ihr Augustenstüble-Team


ZUM SCHLUSS: NOCH'N GEDICHT

Weil wir doch am Leben kleben,
muss man abends einen heben.

So ein Virus ist geschockt,
wenn man ihn mit Whisky blockt.

Auch gegorener Rebensaft
einen gesunden Körper schafft.

Auch das Bier, in großen Mengen
wird den Virus arg versengen.

Wodka, Rum und Aquavit
halten Herz und Lunge fit.

Calvados und auch der Grappa
helfen Mutti und dem Papa.

Ich will hier nicht für Trunksucht werben,
doch nüchtern will ich auch nicht sterben.

Heinz Erhardt (1909 – 1979)

 


Augustenstraße 104
70197 Stuttgart
Reservierungen Tel. 07 11 / 62 12 48
Geöffnet Dienstag bis Samstag ab 18 Uhr