TOUR 4.0

2018 ist unser Programm für die TOUR DE FRANCE dreigeteilt: Die ersten drei Veranstaltungen widmen wir den »Auslandsfranzosen« ERIC MENCHON, Le Moissonier, Köln, MICHEL & ALBERT ROUX, Le Gavroche, London, JEAN CLAUDE BOURGUEIL, Im Schiffchen, Düsseldorf und GEORGES BLANC, Le Village Blanc in Vonnas, Bourgogne.

In den Sommermonaten stellen wir Vertreter der »Bistro­nomie«-Bewegung vor, die aus der Sterne-Gastro kommen, sich aber in ihren eigenen Restaurants Bistro-Klassikern zuwenden.

Ab Oktober setzen wir die Serie mit Klassikern der Haute Cuisine fort: MICHEL TRAMA, Les Loges de l’Aubergade in Puymirol, Lot-et-Garonne, BERNARD LOISEAU & Nachfolger im Le Relais B.L., Saulieu, Bourgogne, und als Abschluss YANNIK ALLENO, Ledoyen im Hotel Meurice, Paris.

Bienvenue chez nous!









ERIC MENCHON (*1967)
Le Moissonier, Köln

FREITAG, 2. FEBRUAR 2018, 19.00 Uhr
SAMSTAG, 3. FEBRUAR 2018, 18.30 Uhr
7-Gang-Menu 95,- € * Weinbegleitung 48,- €

ERIC MENCHON, geboren in der Provençe, ist ein ganz und gar außer-gewöhnlicher Koch. 1990 kam er nach Köln ins Bistro von VINCENT MOISSONIER. Menchon hat seither die Bistro-Küche nicht nur weiter-entwickelt, er hat sie hoch­karätig kultiviert! Der Michelin hat das mit
zwei Sternen gewürdigt.



ALBERT & MICHEL ROUX (*1935/1941)
Le Gavroche, London

FREITAG, 2. MÄRZ 2017, 19.00 Uhr
SAMSTAG, 3. MÄRZ 2017, 18.30 Uhr
7-Gang-Menu 95,- € * Weinbegleitung 48,- €

1967 eröffneten die Brüder ALBERT & MICHEL ROUX das LE GAVROCHE in London. Unter anderen waren Charlie Chaplin, Ava Gardner und weitere Prominenz geladen. LE GAVROCHE avancierte nicht nur zum ersten Sterne-Lokal im United Kingdom, sondern übte auch in den folgenden Jahren eine starke Anziehungskraft auf die begierige Koch-Garde der jüngeren Generation aus. 2003 wurden sie zu den »most in­fluential chefs in the country« gewählt. Was für eine Karriere außerhalb des Stammlandes für hohe Kochkunst!



JEAN-CLAUDE BOURGUEIL
Im Schiffchen, Düsseldorf

FREITAG, 6. APRIL 2018, 19.00 Uhr
SAMSTAG, 7. APRIL 2018, 18.30 Uhr
7-Gang-Menu 95,- € * Weinbegleitung 48,- €

JEAN-CLAUDE BOURGUEIL vorzustellen, hieße Eulen nach Paris tragen – natürlich gebraten. Seit nun über 40 Jahren wirkt er im Schiffchen in Düsseldorf und ist in der Sterne-Landschaft und den Fress-Führern nicht mehr wegzudenken.



GEORGES BLANC (*1943)
Village Blanc, Vonnas, Bresse

FREITAG, 4. MAI 2018, 19.00 Uhr
SAMSTAG, 5. MAI 2018, 18.30 Uhr
7-Gang-Menu 95,- € * Weinbegleitung 48,- €

Wie nur wenige hat es GEORGES BLANC verstanden, sich in der Provinz
ein kleines Imperium aufzubauen. Seit 1968 leitet er das Familien-Unter-nehmen und beschäftigt inzwischen über 200 Mitarbeiter. BLANC steht aber noch immer täglich in der Küche. Er sieht sich selbst als Handwerker, nicht als Künstler – stets dem Wohl­geschmack verpflichtet.

____________________________________________________________________________

SOMMER, SONNE, HOCHGENUSS

Während der Sommermonate widmen wir uns der »BISTRONOMIE«.
Was das ist? Ehrliche Antwort: »Keine Ahnung!« – Keiner der Köche hat
sie je ausgerufen. Der Begriff tauchte erstmals 2004 im Artikel eines Food-Journalisten auf, der damit darauf hinweisen wollte, dass immer mehr Köche der jüngeren Generation nicht mehr nach den Sternen schielten sondern sich darauf besannen in einem konvivialen Ambiente klassische Bistro-Rezepte zu verwirklichen. Vor allem die Techniken als auch die Qualität müssen stimmen! Produkte, die in der damaligen Haute-Cuisine als minderwertig galten, fanden den Weg zurück auf die Teller: Ochsenbacken, Makrele, Sardine, Schweinsfuß, Onglet … Der Grundgedanke – wenn es denn überhaupt konkrete Überlegungen und Prämissen gab – war, dass vor allem der Service nicht mehr so seelenlos sein sollte wie in den großen Häusern. Damit gelang es den »Bistronomisten« wie das Spektrum der Menus wieder um traditionelle Gerichte zu erweitern.



YVES CAMDEBORDE
La Regalade, Paris

FREITAG, 1. JUNI 2018, 19.00 Uhr
SAMSTAG, 2. JUNI 2018, 18.30 Uhr
5-Gang-Menu 68.- €

Als YVES CAMDEBORDE mit 23 Jahren das CRILLON verließ, um ein eigenes Bistro im 14. Arrondissement zu eröffnen, wurde er von seinen Kollegen für verrückt erklärt. Seine Küchen-Philosophie: die Re-Interpretation der alten und klassischen Rezepte. CAMDEBORDE gilt als Initiator der »Bistronomie«.



FRANÇOIS PASTEAU
L’Epi Dupin, Paris

FREITAG, 13. JULI 2018, 19.00 Uhr
SAMSTAG, 14. JULI 2018, 18.30 Uhr
5-Gang-Menu 68.- €

FRANÇOIS PASTEAU, einer der Mitstreiter von CAMDEBORDE, eröffnete 1995 sein eigenes Bistro in der Rue Dupin im 6ème, das bis heute existiert. Er setzt sich vor allem für Nachhaltigkeit und ökologische Prinzipien ein: eine »cuisine eco-responsable«.



THIERRY BRETON
Chez Michel, Paris

FREITAG, 3. AUGUST 2018, 19.00 Uhr
SAMSTAG, 4. AUGUST 2018, 18.30 Uhr
5-Gang-Menu 68.- €

THIERRY BRETON arbeitete ebenfalls bei CHRISTIAN CONSTANT im CRILLON. 1995 übernahm er von MICHEL MALAPRIS (1910 – 2006) das CHEZ MICHEL im 10ème, das er bis heute führt. Konvivialität und Top-Produkte sind für ihn – wie auch für die anderen Kollegen – eine Selbstverständlichkeit.



CHRISTIAN CONSTANT (*1950)
Diverse Bistros & Restaurants, Paris

FREITAG, 7. SEPTEMBER 2018, 19.00 Uhr
SAMSTAG, 8. SEPTEMBER 2018, 18.30 Uhr
5-Gang-Menu 68.- €

CHRISTIAN CONSTANT kann als Ziehvater vieler heute bekannter Küchen-chefs gelten. Er war jahrelang Küchenchef sowohl im RITZ als auch im CRILLON. Er ist der einzige, der neben seinen Bistros und Cafés noch ein sterne­gekröntes Restaurant betreibt, LE VIOLON D'INGRES im 7ème.

____________________________________________________________________________



MICHEL TRAMA
Les Loges de l’Aubergade, Puymirol

FREITAG, 5. OKTOBER 2018, 19.00 Uhr
SAMSTAG, 6. OKTOBER 2018, 18.30 Uhr
7-Gang-Menu 95,- € * Weinbegleitung 48,- €

Der Weg von MICHEL TRAMA in die Gastronomie begann zwar in Paris,
aber 1978 zog es ihn in den Südwesten. Mit seiner Frau MARYSE eröffnete er in Puymirol in der Nähe von Agen die »LOGES«. 1981 erhielt der Auto-didakt (!) seinen ersten Michelin-Stern und 1991 wurde er vom Gault & Millau France zum »Besten Koch des Jahres« gekürt. – »Für viele ist der Teller perfekt, wenn es nichts mehr zuzufügen gibt. Für mich, wenn es nichts mehr wegzulassen gibt«. – Für diesen Satz lieben wir ihn!



BERNARD LOISEAU (1951 – 2003)
La Côte d’Or, Saulieu (Bourgogne)

FREITAG, 2. NOVEMBER 2018, 19.00 Uhr
SAMSTAG, 3. NOVEMBER 2018, 18.30 Uhr
7-Gang-Menu 95,- € * Weinbegleitung 48,- €

Viel ist über den Tausendsassa aus der Auvergne geschrieben, noch mehr über seinen Freitod spekuliert worden. Gelernt hat BERNARD LOISEAU bei den Brüdern TROISGROS, 1981 erwarb er das CÔTE D'OR. Die Michelinsterne ließen nicht auf sich warten, 1991 war der Gipfel erreicht. Nach dem Verlust von zwei Gault-Milleau-Punkten, verbunden mit dem Gerücht, LOISEAU laufe Gefahr, seinen dritten Stern zu verlieren, nahm das Unheil seinen Lauf. Dass er unter Depressionen litt, war ein offenes Geheimnis. Ab 2003 führte seine Frau DOMINIQUE das Haus mit PATRICK BERTRON als Küchenchef weiter. Das Restaurant blieb bis 2016 weiterhin mit drei Sternen de­koriert.



YANNIK ALLENO (*1968)
Pavillon Ledoyen, Paris

FREITAG, 30. NOVEMBER 2018, 19.00 Uhr
SAMSTAG, 1. DEZEMBER 2018, 18.30 Uhr
7-Gang-Menu 95,- € * Weinbegleitung 48,- €

Wie kein zweiter nach ALAIN?DUCASSE, repräsentiert YANNIK ALLENO
den neuen Typ »Chef«, der mit dem Begriff Küchen­­chef nur unzureichend übersetzt wäre. YANNIK ALLENO ist aus Paris nicht mehr wegzu­denken. »Tradition und Moderne, alte Rezepte und Kreativität sind keine
Gegen­sätze!« Was die französische Küche vor allen anderen seit dem
19. Jahrhundert für ihn ausmacht, sind die Saucen, die Handwerk mit sensorischer Könnerschaft vereinen!




RESERVIERUNGEN

Die Anzahl der Teilnehmer pro Veranstaltung ist begrenzt. Bitte reservieren Sie nur telefonisch 07 11 / 62 12 48 oder persönlich im Restaurant.

EINE HERZLICHE BITTE VORAB! In der Vergangenheit ist es leider öfters zu »No-Shows« gekommen. Da die Platzzahl begrenzt ist und die Wartelisten lang sind, bitten wir um rechtzeitige Stornierung spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung. Merçi!

Zur besseren Planung bitten wir Sie innerhalb von 10 Tagen nach der Reservierungsbestätigung um Vorkasse auf unser Konto bei der Südwestbank
IBAN: DE47 600 907 000 427 809 002 • BIC: SWBSDESS

Bitte geben Sie dabei Ihren vollständigen Namen mit Anzahl der Personen an sowie den Namen der Veranstaltung mit Datum (z.B. Name / 2 / MENCHON / 2.2.2018).




 


Augustenstraße 104
70197 Stuttgart
Reservierungen Tel. 07 11 / 62 12 48
Geöffnet Dienstag bis Samstag ab 18 Uhr